Landbau

Unsere Kooperationspartner

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Externer Link zur Website der PH


Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems e. V.
Externer Link zur Website des BV

Radiointerview

Zum 2. Umlauf des Projekts (2015/2016) gibt es ein Radiointerview mit dem SWR.
Lautsprecher Website zum Reinhören
Dauer 2:33

Nach einer langen Erarbeitungsphase bezüglich landwirtschaftlichen Fachwissens und Pädagogik sowie Praxisbesuchen auf den zwei Projektbetrieben mit Schwerpunkt Schweinehaltung ist das Kooperationsprojekt „Landwirtschaft macht Schule“ mit der Pädagogischen Hochschule (PH) Ludwigsburg und Unterstützung des Bauernverbands Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems e. V. (BVB) in seiner arbeitsreichsten Phase angekommen:

Studierende und Fachschüler/-innen tüfteln motiviert, welche Inhalte die vor- und nachbereitenden Unterrichtseinheiten der Realschulklassen sowie der Lerngang auf den Bauernhof enthalten sollen. Jeder hat seine Aufgaben zu erledigen: Altersentsprechend, abgestimmt, verbindend und fachlich richtig sollen all diese Einheiten in eine umfangreiche Handreichung eines jeden Betriebes an die Realschullehrer für den Unterricht im Januar überreicht werden - eine riesen Herausforderung bis Weihnachten!

Die Projektleiter Ramona Reinke (ALH), Frank Rösch (PH) und Andrea Bleher (BV) sind zuversichtlich, dies zu meistern und unterstützen tatkräftig.

Der Lautsprecher Südwestrundfunk (SWR 4 Heilbronn) war live dabei und berichtete, ebenso der Externer Link Bauernverband.

Zukünftige Lehrer und künftige landwirtschaftliche Betriebsleiter arbeiten weiter an gemeinsamen Unterrichtskonzept.

Frank Rösch von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PH LB) und Ramona Reinke, Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell (ALH) leiten gemeinsam das Projekt „Landwirtschaft macht Schule“ ihrer Studierenden und werden durch Andrea Bleher vom Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems e. V. unterstützt.

Im vergangenen Jahr hatte diese Zusammenarbeit bundesweit große Aufmerksamkeit erreicht. Innerhalb eines Semesters war von den Lehramtstudierenden der Fächer Biologie und Geografie gemeinsam mit den angehenden landwirtschaftlichen Betriebsleitern eine komplette Unterrichtseinheit entwickelt worden.

Die Kooperation wird nun fortgesetzt und startet am 13. November mit dem gemeinsamen Besuch des für „Lernort Bauernhof“ zertifizierten Betriebes der Familie Stier in Schönenberg bei Untermünkheim. Schwerpunkt des laufenden Semesters ist die Schweinehaltung sowie die sich darum angesiedelten Fragen nach Tierwohl, Haltung, Nachhaltigkeit und Stickstoffkreislauf. Die Themen sollen für Schüler der Realschulklasse 5 und 9 erschlossen werden.


Siehe hierzu auch folgende Veröffentlichungen:

Info auf der Website des Externer Link Bauernverbandes Schwäbisch Hall - Hohenlohe - Rems e. V.

pdf-Dokument Presseartikel in der Stuttgarter Zeitung

Erfolgreiches Pilotprojekt

Das bundesweit einmalige Pilotprojekt "Landwirtschaft macht Schule" - der Ausbildungskooperation mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PH) und der Akademie Kupferzell - zieht nach dem Abschluss im Winter eine positive Bilanz: In der Fachpresse "Landinfo" ist ein ausführliches Fazit nachzulesen.

Bereits ein zweiter Durchgang ist für den nachfolgenden Jahrgang 2014/17 im Gange - vorgesehen sind dann zwei Schweinebetriebe als außerschulische Lernorte

Presseartikel in der Landinfo 3/2015 pdf-Datei

Presseartikel im Hohenloher Tagblatt pdf-Datei

Anschrift/Kontakt

Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell
Schlossstraße 1
74635 Kupferzell

Telefon: 07944 9173-0

Telefax: 07944 9173-54

E-Mail:
info@akademie-kupferzell.de