foto1
foto2
foto3
foto4
foto5
In Vorbereitung des 90-jährigen Schuljubiläums im Jahr 2012 sind die ersten Seiten zur Historie entstanden. Durch zahlreiche Recherchen, das Studium noch erhaltener Unterlagen, die Sicherung wertvoller Fundstücke und nicht zuletzt der Übergabe aus dem Nachlass ehemaliger Schülerinnen wurde das aufbereitete Angebot möglich. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

Danke

BlumeEin herzliches Dankeschön für die großzügige Bereitstellung persönlicher Fotos und Aufzeichnungen.

Annelise StraubAnnelise Straub wurde 1919 geboren.

Sie übernahm die Leitung der damaligen Staatlichen Landfrauenschule im Oktober 1948. Zu dieser Zeit war in einem Teil des Schlossgebäudes noch ein Altenheim untergebracht. Als dieses 1952 auszog, war es möglich, erste notwendige Instandsetzungen durchzuführen. Während ihres 29-jährigen Wirkens als Schulleiterin folgten zahlreiche weitere Baumaßnahmen, in denen sowohl die Schul- und Internatsräume als auch die Außenanlagen um Garten und Geflügelhof den Gegebenheiten und Erfordernissen der Zeit angepasst wurden.

Mit Beharrlichkeit und persönlichem Engagement gab Annelise Straub dem Schulalltag eine innere Ordnung und nach außen hin Unverwechselbarkeit. Sie war aufgeschlossen gegenüber Neuem und behielt Altes und Bewährtes bei. Es lag ihr sehr am Herzen, die jungen Schülerinnen in ihrer ganzen Persönlichkeit zu fördern und zu fordern.

Annelise Straub verbrachte ihren Lebensabend in einem Seniorenheim im Hohenlohekreis und zeigte nach wie vor reges Interesse am Schulgeschehen. Sie freute sich über alles, was von der Schulgeschichte lebendig bleibt.
Sie verstarb am 27. August 2015.

2017 Copyright Akademie Kupferzell