Klassenfotos der aktuellen Jahrgänge

Punkt LB 2018/2021   Punkt HW 2019/2022   Punkt LB 2019/2022

Hinweis zu "Aktuelles"

Weitere Beiträge zu "Aktuelles" sind in den Fachbereichen bei den jeweiligen Menüpunkten hinterlegt.

Pfeil Landbau

Pfeil Hauswirtschaft

Letzte Kommentare

Liebe aktive und ehemalige Schülerinnen und Schüler. Meine Grüße kommen die...
Lieber Kupferzeller, wieder einmal kommen meine Grüße aus Thailand. Aus dem ...
Dickes Lob für die Historienseite. Ich war länger nicht mehr da und habe nun s...
Grüße aus dem Land des Lächelns Thailand ist wirklich das Land des Lächeln....
Hallo Ihr Lieben, ich habe im Jahr 1997 meine Abschlussprüfung zur Dorfhelferi...

Herzlichen GlückwunschIn diesen aufregenden Zeiten tut es gut, Positives melden zu können.
Die Abschlussprüfung für die neuen Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterinnen konnte unter Berücksichtigung der vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden. Nun können die Absolventinnen vollständig ins Berufsleben starten. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den weiteren Weg.

TAfelDie für Donnerstag, 2. April 2020 ab 16:30 Uhr geplante INFO-Veranstaltung zu hauswirtschaftlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten entfällt aufgrund der aktuellen Sitution.

ÜBAAufgrund der akutellen Lage wird die überbetriebliche Ausbildungswoche "Reinigen und Pflegen von Textilien" in der 13. KW abgesagt.

Teilnehmer/-innen aus dem 2. Ausbildungsjahr können sich für die Wochen im Herbst 2020 erneut anmelden. Eine E-Mail mit Angabe der betreffenden Woche genügt für die Umbuchung. Termine

Für Teilnehmer/-innen aus dem 3. Ausbildungsjahr wird ein Termin im Juni/Juli 2020 angeboten. Wir informieren Sie, sobald dieser feststeht. Nach Absprache mit dem RP Tübingen werden Auszubildende aus dem 3. Lehrjahr keine Nachteile bei der Abschlussprüfung erfahren, sollte die Woche nicht nachgeholt werden können.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.

FachtagAufgrund der aktuellen Situation findet der Fachtag zum Welttag der Hauswirtschaft nicht statt.

Am 02.04.2020 findet ein Fachtag unter dem Motto "Hauswirtschaft trifft Landwirtschaft" zum Welttag der Hauswirtschaft statt. Der Flyer dafür steht als pdf-Datei zum Download bereit.

Neben verschiedenen Vorträgen erwartet Sie ein Workshop für Auszubildende und eine Ausstellung der Studierenden.

Anmeldungen sind beim Landratsamt Schwäbisch Hall bis 27. März 2020 möglich.

Die Fachschule für Landwirtschaft Kupferzell startete Anfang November 2019 mit 31 angehenden Wirtschafter/-innen ihren Unterricht. Die gut besuchte Schuleröffnungsfeier fand traditionell im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus Landwirtschaftsverwaltung sowie dem Haus nahe stehenden Verbänden und Institutionen statt.

Um die Neuankömmlinge auf die bevorstehende Schulzeit einzuschwören, begann Schulleiter Dirk Büttner seine Begrüßungsrede mit einem alten Werbeslogan: „Beton  - Es kommt darauf an, was man daraus macht!“. „Sie finden hier ein ideales Umfeld zum Leben und Lernen. Nutzen Sie die Chancen, die Ihnen hier geboten werden und bauen Sie an ihrer Zukunft“, so Büttner.
Gastredner waren Jürgen Maurer (Vorsitzender des Bauernverbands Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems e. V.), Dr. Kurt Mezger (Präsident der Abteilung Landwirtschaft und Ländlicher Raum am Regierungspräsidium Stuttgart), und Dr. Wolfgang Eißen (Landesgeschäftsführer des Verbands Landwirtschaftlicher Fachbildung - Vlf - und Dezernent für ländlichen Raum im Hohenlohekreis).
Ermutigende Worte für die „Neuen“ fand Studierendensprecherin Ann-Katrin Betz, die sich in ihrer Ansprache an Ihren eigenen Schulbeginn vor zwei Jahren erinnerte. Ihr dringlichster Apell war jedoch, gleich „am Ball“ zu sein und zu bleiben.

Jahrgang 2019/2022

Angehende hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen besuchten den Fachtag in Kupferzell, der Berichte und Workshops zum demographischen Wandel und dessen Auswirkungen auf Gesundheit, Autonomie und das soziale Miteinander bereit hielt.
Am Nachmittag war dann ihr Einsatz im Catering gefragt. 130 Teilnehmer/-innen wurden mit süßen und pikanten Fingerfood-Teilchen verpflegt, die zuvor in der Schulküche produziert worden waren.  

Schülerinnen beim Catering

Beim Tag der offenen Tür zog sich das Thema "Nachhaltigkeit" als roter Faden durch die Ausstellungen der HBL-Schülerinnen. Ob Beschaffung und Reinigung von Textilien, Upcycling oder die Herstellung von Bienenwachstüchern - die unterschiedlichen Bereiche wurden mit Engagement umgesetzt und kreativ gestaltet.
Zum Verkosten gab es kleine Leckerbissen aus Innereien. Die Thematik war beim DGE-Projekt im Frühjahr mit einigen Rezepten an der Uni Hohenheim vorgestellt worden. Das Heftchen dazu gibt es auf unserer Website.
Im Fachbereich Landbau waren ebenfalls aktuelle Themen präsent und Videoclips dokumentierten die Arbeiten der Landwirte.
Lehrkräfte informierten bei Fragen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten in den beiden Fachbereichen oder zum Schulalltag allgemein.

Beim Ehemaligentag, der gleichfalls stattfand, berichtete Willi Lackenbauer in einem Festvortrag über seine Einsätze in Schulen in Thailand und Marokko.

Danke an alle, die bei den Vorbereitungen und der Durchführung dieses gekoppelten Tages mitgewirkt haben.
Ein besonderer Dank geht an die Landfrauen Kupferzell, die im Rahmen des Kärwe-Sonntags auch die Versorgung der Ehemaligen Kupferzeller Schüler/-innen mit Kaffee und Kuchen übernommen hatten.

Anschrift/Kontakt

Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell
Schlossstraße 1
74635 Kupferzell

Telefon: 07944 9173-0

Telefax: 07944 9173-54

E-Mail:
info@akademie-kupferzell.de