Schloss

Klassenfotos der aktuellen Jahrgänge

Punkt HW 2016/2019   Punkt LB 2016/2019   Punkt HW 2017/2020   Punkt LB 2017/2020

Hinweis zu "Aktuelles"

Weitere Beiträge zu "Aktuelles" sind in den Fachbereichen bei den jeweiligen Menüpunkten hinterlegt.

Pfeil Landbau

Pfeil Hauswirtschaft

Letzte Kommentare

Lieber Kupferzeller, wieder einmal kommen meine Grüße aus Thailand. Aus dem ...
Dickes Lob für die Historienseite. Ich war länger nicht mehr da und habe nun s...
Grüße aus dem Land des Lächelns Thailand ist wirklich das Land des Lächeln....
Hallo Ihr Lieben, ich habe im Jahr 1997 meine Abschlussprüfung zur Dorfhelferi...
Heute ist es ein Jahr her, dass ich mich Wirtschafterin nennen darf. Genau um di...

WillkommenIn einer kleinen Feierstunde wurden 13 neue Schülerinnen des Fachbereichs Hauswirtschaft in der Fachschule begrüßt. Sie werden in den nächsten Monaten auf den Beruf der hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin vorbereitet.
Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung ist auch eine Hochschulzugangsberechtigung verbunden. Die Absolventinnen besitzen dann ebenso die Ausbildereignung, um hauswirtschaftlichen Nachwuchs ausbilden zu können.
Die Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin übernimmt Fach- und Führungsaufgaben im housekeeping, als Servicekraft oder im Verpflegungsbereich von Tagungsstätten oder Einrichtungen der Altenhilfe.

Klassenfoto

Klassenfoto

NEUE DORFHELFERINNEN

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung haben zehn Frauen aus ganz Baden-Württemberg die Schule besucht. Der zweijährige Lehrgang fand in Zusammenarbeit mit den Dorfhelferinnenwerken und der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung statt. Alle Teilnehmerinnen haben die Prüfung erfolgreich abgelegt und konnten in einer kleinen Feierstunde ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Foto

KlassenfotoKlassenfoto

... aber glimpflich davon gekommen

Das Unwetter vom Sonntagabend (29.05.2016) sorgte am Morgen danach im Schloss für einen unerwarteten Empfang. Das gesamte Erdgeschoss war von Schlamm und Wassermassen durchzogen. Nach acht Stunden intensiver Reinigungsarbeiten war nicht mehr Land unter sondern Land in Sicht. Die groben Arbeiten waren erledigt, nun ging es an den Feinschliff.
Langjährige Mitarbeiterinnen können sich nicht erinnern, soetwas jemals im Schloss erlebt zu haben. Dem "Schlossputz wider Willen" folgte der "Tag der offenen Tür(en)", was bei milden Temperaturen und etwas Sonnenschein stattfinden konnte.
Herzlichen Dank an alle, die mit angepackt und Einsatz gezeigt haben und in den kommenden Tagen weiterhin dabei helfen, der Akademie ihr gewohntes Ambiente zu verleihen.

 

23 Absolventen im Fachbereich Landbau verabschiedet

In seiner Begrüßung zur Abschlussfeier erinnerte Schulleiter Dirk Büttner die Absolventen daran, dass sie ihre Ausbildung in Kupferzell vor 863 Tagen an gleicher Stelle mit freudiger Erwartung begannen und sie sich jetzt an den Früchten ihrer Arbeit erfreuen könnten.
Nach der Begrüßung durch Klassensprecher Markus Bäßler, ließ Klassenlehrerin Ramona Reinke die letzten zweieinhalb Jahre Revue passieren. Anschließend moderierte der bisherige Klassensprecher Christof Schaal souverän durch die von den Absolventen gestaltete Talkrunde, in der sich Dr. Kurt Mezger (RP Stuttgart), Klaus Mugele (Bauernverband) sowie Jochen Kühnle (VLF) den Fragen der ehemaligen Schüler stellen mussten.

Logo HauswirtschaftÜber 100 hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräfte

nahmen an der vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz organisierten Veranstaltung „Die Vision der 2000-Watt-Gesellschaft“ an der Akademie Kupferzell teil.

Aktuelle Forschungsergebnisse zum Primärenergiebedarf privater Haushalte, zum Konsumverhalten und zu Energieeinsparkonzepten waren Themen, die das Ziel einer 2000-Watt-Gesellschaft deutlich machten. „Smarte“ Küchengeräte können bedarfsorientierter und von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Durch vernetzte Technik und intelligente Funktionen der App sind die Haushaltsgeräte effizienter einsetzbar und führen zu mehr Komfort bei den Nutzern - so die Vorstellung der Referenten.

Pfeil Das Material zur Veranstaltung wurde auf der Externer Link Website des Ministeriums eingestellt und ist dort abrufbar

WillkommenSchulbeginn im Fachbereich Landbau

Das neue Schuljahr im Fachbereich Landbau begann mit einer kleinen Eröffnungsfeier in der Aula. Der neue Jahrgang 2015/2018 wurde begrüßt und erhielt im Anschluss einen Einblick in den bevorstehenden Schulalltag. Die jungen Landwirtinnen und Landwirte streben den Abschluss "Wirtschafter/Wirtschafterin für Landbau" an.

Foto

Klassenfoto

FahrradTraditioneller Begegnungstag im Schloss

Am Kärwesonntag trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler im Schloss zu ihrem traditionellen Tag, der alle zwei Jahre stattfindet. Die derzeitigen Schüler/-innen der Fachbereiche Hauswirtschaft und Landbau demonstrierten in der „Milchstraße“ den Weg von der Kuh "Elsa" hin zu verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten von Milch.

Die Gäste am "Tag der offenen Tür" - der ebenfalls stattfand - waren in die Ausstellungen mit eingebunden, sei es beim Melken, Erraten der beliebtesten Käsesorte oder beim Herstellen von Milchshake mit Hilfe des ALH-Fahrrads.
Das 'Ausbildungsforum Hauswirtschaft' bot einen Überblick über die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Berufsabschluss.

Anschrift/Kontakt

Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell
Schlossstraße 1
74635 Kupferzell

Telefon: 07944 9173-0

Telefax: 07944 9173-54

E-Mail:
info@akademie-kupferzell.de