foto1
foto2
foto3
foto4
foto5
In Vorbereitung des 90-jährigen Schuljubiläums im Jahr 2012 sind die ersten Seiten zur Historie entstanden. Durch zahlreiche Recherchen, das Sichten noch erhaltener Urnterlagen, der Sicherung von Fundstücken und nicht zuletzt der Übergabe aus dem Nachlass ehemaliger Schülerinnen wurde das aufbereitete Angebot möglich. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

Das abgebildete Zeugnis aus dem Jahr 1929 kann wahrlich als Rarität angesehen werden.
Das ursprünglich im März 1929 verfasste Zeugnis war unterzeichnet u. a. von der Schulvorsteherin Annelise Straub.
Im Januar 1930 ist eine Zweitschrift ausgestellt worden.

Dieses Originalzeugnis wurde der Schule aus dem Nachlass der damaligen Schülerin freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


Zeugnis 1929

 

Bemerkenswert ist die damalige Benotung, die bis '8' reichte. Dabei stand die '8' für 'recht gute' Leistungen.

Ab dem Winterkurs 1934 trugen die Zeugnisse die später geläufigen Noten 1 bis 5, wobei '1' für die beste Leistung stand.

2022 Copyright Akademie Kupferzell