foto1
foto2
foto3
foto4
foto5
In Vorbereitung des 90-jährigen Schuljubiläums im Jahr 2012 sind die ersten Seiten zur Historie entstanden. Durch zahlreiche Recherchen, das Sichten noch erhaltener Urnterlagen, der Sicherung von Fundstücken und nicht zuletzt der Übergabe aus dem Nachlass ehemaliger Schülerinnen wurde das aufbereitete Angebot möglich. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

Ute FromkeUte Fromke wurde 1937 geboren.

1971 begann sie ihren Dienst in der Staatlichen Landfrauenschule Kupferzell. Sie war bereits einige Jahre als Stellvertreterin tätig, bevor sie ab 1989 kommissarisch als Schulleiterin eingesetzt wurde und ab 1990 dieses Amt vollständig übernahm.

Das größte Projekt während dieser Zeit war der lang ersehnte Neubau des Wohnheimes. Dieses konnte noch vor den Sommerferien 1993 nach dreijähriger Bauzeit endlich bezogen werden. Weitere Baumaßnahmen im Schloss waren u. a. der Umbau bisheriger Internatsräume zu Lehrsälen. Die dazugehörigen Sanitäreinrichtungen wurden saniert und für den Unterricht die ersten Computerarbeitsplätze geschaffen.

Neben Ihrer Unterrichtstätigkeit war Ute Fromke für die Ausbildung der technischen Lehrerinnen und Beraterinnen verantwortlich.

Seit 1997 befindet sich Ute Fromke im Ruhestand.


Ute Fromke
Ute Fromke

 

1994 beim Mitarbeitertreffen und 2010


Danke an Ute Fromke

Gruß von Ute Fromke

Heft Mitteilungsblatt des Ehemaligenvereins Dezember 1997

2020 Copyright Akademie Kupferzell